sch-ach-zzzzbt-Reza

zzzzbt Reza

 

Der Pfau wandelt durch die Welt als unlösbares Rätsel, das die Zeitalter unbeschadet übersteht, obwohl die Natur diesen sonderbaren Vogel solcherart ausstaffiert, dass er aufgrund seiner Federfülle in jedem Netz hängen bleiben müsste, sobald er sein Gefieder aufmacht.

Viele schöne, wunderbarfarbige Federn spreizt der Pfau auf und zeichnet damit ein grandioses Gemälde. Stolz und schön im Gegensatz zur Spinne, die heimtückisch ihr unheimliches Netzwerk an unbescholtenen Orten auslegt.

Der Pfau entfaltet Pracht, während sich die Spinne im Überlebenskampf übt und arglistig tarnt. Welch ein Kontrast zwischen Spinne und Pfau. Beide haben die immerwährenden Angriffe nach allen Seiten, welche das Dasein prägen, überlebt. Auf ganz unterschiedliche Weise. Die Ordnung, welcher die Spinne folgt, ist bekannt. Welcher Ordnung folgt der Pfau?

 

Fortsetzung

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Sch_ach

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s