sch-ach-zze-die

zzd die

 

Wie wir euch zu zwitschern und vorsingen, verbindet die ganz besondere Zahl Vierundsechzig auf eigene und unerwartete Art Schach und Leben. Die Zahl ist nicht aus dem Zufall gegriffen. Vielmehr haben die genauen Wissenschaften diese wunderbare Chiffre aus dem hart erarbeiteten Reichtum der exakten Forschungen, die der Natur und Welt und ihren Geheimnissen auf die Spur zu kommen versuchen, heraus gearbeitet. Frau könnte fast davon ausgehen, dass die Schöpfer des Schachspiels um diese Verwandtschaft wussten und dem Werden des Lebens mit der Wahl der Anzahl Felder für ihr Spiel ein Denkmal, wenn nicht sogar eine noch stärkere Huldigung setzten.

Heute Abend kommen wir aus den Zahlen nicht heraus.

Das Einmaleins kann von vorn beginnen.

Lasst uns beginnen!

Ihr werdet nicht schon wieder die Zahlenreihen hinauf und hinab spulen wie tolle Hamster, die unverdrossen ihr Rad hinauf rennen, ohne je oben an zu kommen.

Das Rad werden die Frauen jetzt nicht machen. Unsere Bäuche sind viel zu voll geschlagen. Das Huhn würde mit seiner ganzen Begleitung just zum Gaumen heraus rutschen, wenn der Magen plötzlich oben auf zu liegen käme, weil sie die Beine zum Himmel strecken.

Nein, die Frauen verhalten sich heute vielmehr wie Katzen, die verschlagen um den Brei streichen, verführerische Reden halten, uns schöne Augen machen und uns obendrein noch mit Zahlen bepflastern statt mit Küssen schlagen. Sie wissen genau, was sie wollen.

Katzen kennen keine Zahlen.

Und halten trotzdem sehr gut Ordnung in jenem Bereich, in welchem sie verkehren. Ihr Reich ist sauber.

Sauber ist auch das Reich der Zahlen

Kunststück! Die Zahlen stellen ein wichtiges Element der Ordnung dar und dürfen nicht vernachlässigt werden. Auf keine Art. Ohne Zahlen keine Ordnung. Wer etwas auf Ordnung hält, der kommt um die Zahlen nicht herum. Je besser die Übersicht, je sauberer gewischt, desto einfacher das Leben. Das sagt schon Ida die Bardame.

Wer ist denn das wieder?

Hatte sie auch mit Katzen zu tun?

Nein. Sie ist eine Bekannte von mir.

Hielt wohl Katzen feil.

Behüte, die würden Ida dem Verzettler glatt an die Zettel fahren.

Was ist denn das wieder für ein neues Paar?

Fortsetzung

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Sch_ach

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s