sch-ach-zve-Arbeitenden

zve Arbeitenden

 

Die Meute ermöglichte dem Menschen, in Gemeinschaft zu überleben und sich mit einfachen Mitteln vor Wind und Wetter und weiteren Gefahren, die im täglichen Leben anstanden, zu schützen; ganz so wie Tiere, die hinter Büschen, in Felsen oder auf Bäumen Schutz suchen.

Der aufrechte Stein bedeute eine Loslösung von jenen niederen Organisationsformen, die durch den Instinkt bestimmt werden. Zu einem gewissen Zeitpunkt wird der Mensch dem ersten Stein einen zweiten beigefügt und entdeckt haben, dass in dieser Sache Bezüge bestehen, die nichts mit Instinkt zu tun haben, sondern etwas Anderes bedeuten. Eine derartige Entdeckung kitzelt den Verstand des Menschen, der in Fellen geht.

Auch Tiere, die spielen, also einer Tätigkeit nachgehen, welche nicht der Sicherung des täglichen Nahrungsbedarfs dienst, merken, dass Wiederholungen in einem Spiel durchaus etwas Anregendes an sich haben und den Zeitvertreib fördern.

Beim Menschen wird diese Entdeckung über den Zeitvertreib hinaus einen Prozess ausgelöst haben, der ihn zu mehr anspornte, als spielerischen Wiederholungen zu frönen. Indem der Mensch dem ersten Hinkelstein einen zweiten hinzu setzte, entdeckte er neue Zusammenhänge, die er mit weiteren Hinkelsteinen weiter aus forschte. Wie viel war zu Beginn des Baus der Alignements Planung? Diese Frage ist nicht ganz uninteressant, wenn man bedenkt, dass die Menschen von damals nicht über die Organisationsfähigkeiten der Menschen von heute verfügten.

Das generalstabsmässige Organisieren wuchs in der Menschheit mit der Zeit heran und dürfte vor 6.000 Jahren erst in seinen Anfängen gesteckt haben, sofern es damals überhaupt etwas wie wirklich vorausschauende Planung gegeben hat und nicht ad-hoc-Denken das Tun, den Aufbau der Steinkolonaden bestimmte. Eine Meute ist noch kein Generalstab. – Werden im eben genannten Satz Subjekt und Objekt vertauscht, könnte das Wörtchen „nicht“ vermutlich gestrichen werden.

Von welcher Seite her, von Osten her, vom Westen her, aus dem Norden oder dem Süden, wurden die über vier Kilometer langen Alignements in Angriff genommen? Begann der Bau im Osten, wo die Steine sich nicht in beeindruckender Grösse präsentieren, oder in Westen, wo ein Teil der mächtigen Menhire stehen? Die Westversion wie auch die Ostversion werden ihre Anhänger finden.

Der Bau von Norden oder von Süden her dürfte nur Interesse bei jenen auslösen, die Exotisches in ihr Gericht aufnehmen. Die Ost-West-Achse oder West-Ost-Achse drängt sich übermächtig auf. Diese liegt parallel zum Lauf der Sonne. Was möglicherweise nichts bedeuten will.

Fortsetzung

Advertisements

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Sch_ach

Eine Antwort zu “sch-ach-zve-Arbeitenden

  1. Pingback: sch-ach-zvd-der |

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s