sch-ach-zhq-Zhejiang

zhq Zhejiang

 

Wenn Vladidir mit grün spielen darf, dann wähle ich für mich die Farben lila und rot aus, verkündet Nadja, Fussgs Einwände dreist und völlig schamlos missachtend.

Die Farben sind nur das Eine, mit dem ihr das Schachspiel zu einem Kunterbunt degradieren könnt, meldet Kabar an.

Was schlägst du uns vor? Wie können wir uns steigern?

Stehschach? Damit das Spiel nicht zu lange dauert, bemerkt Kaspar.

Wenn es unbedingt sein muss, dass man sich über das Schachspiel lustig macht, dann spreche ich mich für eine Quadroschach oder meinetwegen für ein Dreierschach aus, erklärt Kabar.

Was ist denn das?

Eine unseriöse Schachvariante, die es drei oder vier Personen erlaubt, gleichzeitig auf einem Brett zu spielen. Die Anzahl der Felder auf der Spielfläche ist solcherart erhöht, dass drei oder im gegebenen Fall vier Garnituren an Schachfiguren aufgestellt werden können.

Und dann treten die alle gegeneinander an?

Kabar: Das ist so.

Und alle Figurensets haben eine andere Farbe! Wie wunderbar!

Du siehst das vollkommen richtig. Wir können dann in Weiss, Hellgrau, Dunkelgrau und Schwarz spielen statt in eurem Türkis, Lila, Giftgrün und schreienden Rosa, so am Tisch eine nüchterne Bemerkung.

Ich wähle die zweite Farbvariante! Mindestens vier Farben und ein Brett mit viel mehr als vierundsechzig Feldern. Diese müssen natürlich in verschiedenen Farben gehalten werden. Mindestens vier Farben, wenn vier Spieler darauf spielen sollen.

Das gibt eine wunderbare Farbenpracht! Wir sind schon bei acht Farben!

Mindestens so viele braucht es, sonst können sich all die Spieler und Figuren gar nicht auf den Feldern bewegen, ohne dass sie die Übersicht verlieren. Diese ist aber absolut nötig, wenn sie sich nicht in die Quere kommen wollen und schliesslich übereinander fallen.

Das wäre ein lustiges Spiel.

Ein Twister.

Fortsetzung

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Sch_ach

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s