sch-ach-xr-von

xr von

 

Wilhelm Schnepfensskorn hantierte auf seinem Pult herum, atmete hörbar tief durch, drehte sich schliesslich um, in Richtung seines „unsäglichen Gehilfen“, und meinte in neutralem Ton, selbstbeherrscht: „Da ist noch was. Haben Sie in Ihrem eingeschneiten Hirn schon einmal etwas über Urheberrechtsverletzung von geistigem Eigentum gehört? Ich habe so etwas gehört. Und das schlägt mir nicht nur auf mein Gewissen, sondern ungeheuerlich auch auf den Magen. Was tischen Sie auf?“

Das Stück, das Kurt Schuster wieder zusammensetzte, zerfiel in seinen Händen in seine Einzelteile.

 

***

 

Wehen II

 

Einmal Katze, einmal Schlange genannt, weil sie an der Bar ihren Körper so vorzüglich zu drehen und wenden wusste; einmal Gretchen, einmal Carmen, so bewegte sie sich zwischen den Leuten hindurch. Zudem wusste sie alles, blickte überall hinein: Er hatte zwei Töchter. Dieser ging gern fremd. Den Dritten mochte sie nicht und liess ihn mit einem anzüglich abweisenden Blick sitzen.

In der Regel trug sie das Haar hoch gebunden; auch an diesem Abend. „Ja, ich mach ein Geschäft auf.“

Arigia Wolgmut grüsste einen Hereinkommenden und wandte sich dann wieder ihrem abendlichen Gesprächspartner zu.

„Guten Appetit“, sagte der neu Angekommene wortarm zur Begrüssung. Arigia Wolgmut achtete der Worte nicht und gab dem Mann lediglich einen Klaps auf die Schulter, als er vorbei ging. „Schau dann mal vorbei.“

Eine Frau, begleitet, streifte Arigia Wolgmut und sagte: „Ich komme dann vorbei und schlag dann auch zu.“ – „Nur auf Reservation“, antwortete die Schlange munter und umschlang kurz den Vater der zwei Töchter.

Im Lokal herrschte wieder einmal Betrieb wie an einem schönen Tag, der viele Leute auf die Strassen lockt, so dass sie im Gedränge aneinander vorbei drücken müssen. Nur entsprach das Publikum im Lokal nicht jenem, welches sich werktags ein Stelldichein auf dem Markt gibt, um Gemüse und das, was dort sonst noch zu haben ist, einzukaufen.

Fortsetzung

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Sch_ach

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s