sch-ach-vp-deren

vp deren

 

Die ganze Angelegenheit, die Firmengründung, erwies sich für sie zwei bereits als kompliziert genug. Wenn zu viele Finger in der Geldbörse kramen, stimmt am Schluss die Kasse nicht mehr. Diese Weisheit wechselte mehrmals zwischen den beiden Herren.

In ihrer Kasse konnte noch nicht viel gewühlt werden. Es fehlte ihr bei weitem noch an Gehalt.

Das mit der Kasse präsentierte sich als eine ganze eigene Sache. Diesbezüglich waren die beiden Herren noch nicht richtig zur Sache gekommen und zwar aus dem einen Grund: Solange der Schrank nicht richtig ins Geschäft eingefügt war, konnte in diesen nichts eingefügt werden.

Eine ganz verzwickte Sache, so ein Geschäftsaufbau. Eine Angelegenheit, die sich so mir nichts, dir nichts nicht aus dem Ärmel schütteln liess wie ein grosser Geschäftsgewinn als satte finanzielle Reserve für den geplanten Geschäftsausbau.

Ein Zweck erfolgreicher Geschäftsführung liegt darin, dass ein finanzielles Ruhekissen als Reserve angelegt wird, so dass in harten Zeiten, Krisenzeiten, ein gesunder Geldpuffer für eine gewisse Zeitlang über die ärgsten Engpässe hinweg helfen kann.

Proliferation, meinte der eine der beiden Herren, das Profil eines Geschäfts muss tief eingeschnitten sein, soll es in der Geschäftswelt greifen und etwas bewirken, etwa Gewinn kumulieren und nebenher zu einem sicheren Fundament für das Geschäft beitragen. Den Sockel stabilisieren, schob der Sprecher nach, sonst wird der Laden nie auf sicheren Füssen stehen.

Diesen Laden galt es, richtig in den Schrank einzufügen, und zuvor diesen Schrank in den Laden, sonst erwies sich der Versuch, das Unternehmen in die richtige Position zu bringen, als verlorene Liebesmüh. Solange sich Schrank und Laden bissen, bewegte sich die Angelegenheit kein Bisschen, reimte der eine. Bei all dem Material, das noch auf dem Boden verstreut lag, wusste man zudem nicht, ob der Schrank wirklich mit allen notwendigen und eingeplanten Streben ausgerüstet und versehen war, welche garantierten, dass er an Festigkeit hielt, was die Werbung versprach.

Fortsetzung

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Sch_ach

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s