sch-ach-qr-Gefuehle

qr Gefühle

 

„Und wie lautet Ihr neuster Wurf, ich meine in der Sprache des Französischen?“

„Pointcaré.“

„Diese Bezeichnung tönt sehr wissenschaftlich.“

„Es kommt ganz aus Ihrem Bereich. Es gibt einen Herrn, der diesen Namen trägt. Er hatte jedoch mit unserem gesuchten Namen nichts am Hut. Aber der Herr Pointcaré bringt mit seinem Namen das wissenschaftliche Rätsel auf den Punkt: Wie kann ein Punkt quadratisch sein, wie kann ein Quadrat ein Punkt sein?“

„Ein begabter Wissenschafter sollte dieses Rätsel lösen können.“

„Dachten sich viele. Doch keiner hat es geschafft“, verlautete von Seiten Gründer Schnaptepüräs.

„Hat’s noch keiner geschafft“, seufzte Kurt Schuster resigniert und erkundigte sich dann freimütig: „Wurde die Frage schon gestellt?“

„Gestellt vermutlich. Jedenfalls hat sich unser Mann mit der Sache beschäftigt. Reagierte er auf eine Frage? Hat er sich aus reiner Neugier mit der Sache beschäftigt?“

„Stimmt: Frage ist nie Sache. Also kann es durchaus sein, dass es mit der Sache der Frage nichts an sich hatte.“

„Naja, Ihre Antwort stammt ganz aus dem wissenschaftlichen Bereich. Und dort liegen nun wirklich mal nicht meine Stärken. Wenn ich mehr wüsste, würde ich Ihre Frage zur Sache und zur Frage beantworten. Aber für mich nicht-Naturwissenschafter ist diese Sache zur Frage genau so unbeantwortbar wie die Frage, ob ein Quadrat ein Punkt ist. Aber der Punkt hat mich an die Eselsleiter heran geführt, die mich zu jenem Punkt heran bringt, der uns zu unserer Lösung der Sache der Frage führt.“

„Wunderbar gesagt! Das nenne ich einen geglückten Gedankenaustausch. Wir sind auf dem Weg des Erfolgs.“

„Den haben wir noch nicht erreicht. Bis dorthin ist es ein langer Weg und ich weiss nicht, ob eine Eselsleiter genügt, um auf diesen Weg zu gelangen und an das Ziel zu finden.“

„Wir können mit dem hinauf Steigen beginnen. Das ist bereits ein Beginn. Sprosse für Sprosse. Was ist die erste Sprosse bei unserem Rätsel.“

„Eine Kugel, wie schon gesagt, eine Kugel ohne Loch, welche die Wissenschaft bannt. So etwas habe ich gehört. Denn hätte die Kugel ein Loch, dann wäre sie keine Kugel mehr.“

„Erstaunlich.“

„Aber das Problem ist – ich versuche mich zu erinnern.“

„Die Eselsleiter eine weitere Sprosse hinauf!“

Fortsetzung

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Sch_ach

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s