sch-ach-pj-religioeser

pj religiöser

Ganz anders die Kunst. Diese befindet sich immer auf Entdeckungsreise. Sie kennt keinen Stillstand nach dem befriedigenden Orgasmus, der die sich verausgabenden Liebespartner jeweils mit sanfter Erschöpfung belohnt. Die Kunst gleicht einem unruhigen, stets suchenden Kind, das immer auf neuen Entdeckungsreisen unterwegs ist und an kein befriedigendes Ziel gelangt; das vor sich her dümpelt und in der schmalen Pfütze leichte Wellen erzeugt, die jedoch zu keinen wütenden Muskelkontraktionen führen, sondern als schwache Lust nach kurzer Seite in die vorherige unstete Ruhe zurück sinken.

Die Kunst bietet sich an als ein willkommener Gegenpol zur betriebsamen Jagd an. Die Kunst, die Art und Weise, wie sie alles betrachtet in der Welt, in welcher die Jagd den Alltag beherrscht, und dann aus dem, was sie sieht, ihre Werke gestaltet, spielt sich zur würdigen Gegenspielerin eben dieser ambitionierten Jagd auf. Die Jagd treibt vorwärts. Die Kunst verharrt zeitlos oder stellt sich dann, wenn sie sich in die Zeit einbettet und sich dieser somit aussetzt, auf der Strasse auf als bremsender Klotz in einer betriebsamen Umgebung. Sie zieht sich zurück in die verbleichenden Museen. Die hastende Jagd zieht vorbei.

Seltsamer Widerspruch: Jagd und Kunst. Als ob Kunst nicht Leben wäre. Kunst entspricht dem drängenden Bedürfnis, akkurate Spuren in seiner nahen und weiteren Umgebung von sich zurück zu lassen, während man sich selber auf der globalen Alltagsjagd, dem allgemeinen Überlebenskampf befindet – wie all die vielen Anderen; auf der allumfassenden Jagd, die den Menschen sein ganzes Leben über begleitet und diesem den harten Weg für das bestmögliche Gelingen ebnet. Ungeschickt stellt sich jener an, bei welchem der beschwerliche Weg holperig bleibt.

Fortsetzung

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Sch_ach

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s