bh

bh Quantum 3

„Das ist eine schöne Bescherung. Wir werden aber, so wie es aussieht, nicht lange brauchen, um die Stelle zu markieren. Kannst du die Räder zeichnen.“ – „Tu ich. Viel Schaden hat es nicht gegeben. Die Wagen sehen noch ganz ordentlich aus.“  – „Ja, so stark hat es nicht gekracht“ – „Der ganze Verkehr steht. Wir müssen so schnell wie möglich die Strasse wieder freigeben.“ – „Gehen Sie bitte aus dem Weg. Wir haben hier zu tun.“ – „Hat es Tote gegeben?“ – „Er wurde schon weg transportiert.“ – „Jetzt messen sie die Unfallstelle ab.“ – „Was gibt es für so eine Sache?“ –“Was?“ – „Strafmass.“ – „Bei einem Toten möchte ich nicht in der Sache stecken.“ – „Können Sie sich ausweisen?“ –“Fahrerflucht hat es doch nicht gegeben?“ – „Bei so viel Verkehr ist das gar nicht möglich und es hat auch zu viele Zeugen. Der wäre nicht weit gekommen.“ – „Wie ist Ihr Name?“– „Extas Kabar, Extas“. – „Extas Kabar.“ – „Aham.“ – *Er kennt ihn.“ – „Wird er gesucht?“ – „Es ist ein Gesuchter.“ – *Und Sie wohnen in der Stadt.“ – „Ja.“ – „Und auf dem Weg zur Polizei.“ – „Pass auf, dass dir nichts gestohlen wird. Wo so viele Leute beieinander stehen, da gibt es bestimmt auch Taschendiebe.“ – „Ich werde mir nichts stehlen lassen.“ – „Ja, Frida.“ – „Wir werden Sie auf den Posten mitnehmen.“ – „Das passt. Eben dorthin war ich auf dem Weg.“ – „Ob es ihnen passt oder nicht: Dorthin werden Sie jetzt mitkommen.“ – „Wird der Verkehr eigentlich lange aufgehalten werden müssen.“ – „Sind die Fahrzeuge noch in einem fahrtüchtigen Zustand?“ – „Könnten Sie bitte ihren Motor anlassen?“ – „Der läuft. Nur vorne, da ist der Kotflügel eingedrückt, leicht.“ – „Starten Sie mal den Motor.“ – „Ja, wenn Sie mir die Erlaubnis für die Weiterfahrt geben, dann werde ich das tun. Aber irgendwer muss das bezahlen. Nicht ich.“ – „Das wird sich schon geben.“ – „Zermalmt haben sie ihn, über den Haufen gefahren. Diesen Autofahrer müsste man vor Gericht stellen und ihm den Fahrausweis auf Lebzeit wegnehmen und den Wagen vernichten.“ – „Wo ist der Krankenwagen?“ – „Die sind bereits fort.“ – „Da hab ich was verpasst.“ – „Zwei Polizeifahrzeuge sind da. Das muss was Schlimmes gewesen sein.“ – „Ja, bitte, treten Sie beiseite. Hier gibt es nichts zu sehen. Die Wagen möchten wegfahren.“ – „Der Motor läuft. Die Lampen und die Blinker funktionieren. Es ist nur ein Kratzer.“ – „Es wird schon gehen.“ – „Steigen Sie bitte in den Wagen, Herr Extas. Sie werden erwartet.“ – „Lassen Sie bitte Ihren Wagen so bald wie möglich reparieren. Die Versicherungen wissen, was sie zu tun haben. Melden Sie diesen jedenfalls den Vorfall.“ – „Wir haben genug Zeugen.“ – „Er leugnet ja auch nichts.“ – „Er ist wirklich unvermittelt auf die Strasse hinaus getreten.“ – „Und was ist mit meinem Zeitverlust? Wo ist der versichert?“ – „Mit einem Unfall muss man jederzeit rechnen.“ – „Ich glaube, hier gibt es nichts mehr zu sehen. Die wollen alle wegfahren. Lass uns weiter gehen. Bei einem Kaffee werden wir Klarheit über das schaffen, was hier geschehen ist.“ – „Ja, wir nehmen ihn mit auf den Posten.“ – „Ihr wisst ja, wo Ihr uns erreichen könnt. Ich hoffe, es war für heute der letzte derart dämliche Unfall.“ – „Wie heisst es schon? Man soll den Tag nicht vor dem Abend loben.“ – „Haste recht.“ – „War das ein Verkehrsstau.“ – „So was sollte es mehr geben.“ – „Dann würde es keine solche Verletzte geben, wenn man über die Strasse geht.“ – „Dann würden sie auch mehr mit ihren Kisten ausserhalb der Stadt bleiben.“

Kabar Extas setzte seinen Weg im Fonds eines Wagens fort. Es handelte sich um ein Fahrzeug der Polizei. Diese mass ihrem Gast allerdings nicht so viel Bedeutung zu, als dass sie seinetwegen das Martinshorn hätte heulen lassen.

Kabar Extas spürte in der Tasche die Schatulle.

Der Schmerz im Knie hatte bereits deutlich nachgelassen.

Kabar Extas prüfte, so gut es im Fonds des Wagens ging, seine Hose. Sie hatte keinen Schaden genommen.

 Fortsetzung

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Sch_ach

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s